Pinguin-Stammtisch
Pinguin-Stammtisch

Hier mal einige allgemeine Verhaltensregeln bei Gruppenausfahrten:

Je nach Größe und Zusammensetzung der Gruppe, sollten diese Regeln mehr oder weniger diszipliniert angewendet werden.

1. In Gruppen fahren Motorradfahrer immer versetzt, wobei der vorderste Biker links in der Spur fährt (der Zweite rechts in der Spur, der Dritte wieder links in der Spur, usw.), um möglichst vorausschauend fahren zu können.

2. Der Abstand zum (versetzten Vordermann) sollte die Hälfte der Geschwindigkeit in Metern betragen. Zu dichtes Auffahren kann den Vordermann verunsichern oder nötigen schneller zu fahren.

3. Vor Kurven bildet man eine gerade Linie, so dass es jedem möglichst ist, die Ideallinie zu fahren.

4. Die Reihenfolge innerhalb der Gruppe sollte vor Fahrtbeginn festgelegt und möglichst danach nicht mehr verändert werden.

5. Jeder ist für seinen Hintermann verantwortlich. Jedes Gruppenmitglied sucht den / die Nachfolgenden regelmäßig im Rückspiegel (besonders nach Ampeln, Kreuzungen und Überholmanövern). Wird einer ohne erkennbaren Grund vermisst, wird an geeigneter Stelle angehalten, der Abstand zum Vordermann vergrößert  und/oder ggfs. mit Lichthupe/Hupe darauf hingeweisen.

6. Es sollte berechenbar gefahren werden, damit der Hintermann rechtzeitig reagieren bzw. sich problemlos anpassen kann.

7. Beim Anfahren an Kreuzungen und beim Überholen ist jeder für sich verantwortlich.

8. Die wichtigsten Daten, wie Streckenverlauf, Zwischenstationen, Streckenlänge und voraussichtliche Dauer sollten jedem vor Beginn der Fahrt mitgeteilt werden.

9. Bei schlechter Witterung oder Regen hält der erste der Gruppe rechtzeitig an, damit angemessene Kleidung angezogen werden kann.

10. Vor Antritt einer Tour ist das Motorrad auf seine Verkehrssicherheit zu checken (korrekter Luftdruck, ausreichend Profiltiefe, kontrollierter Ölstand, voller Tank, TüV etc.)

11. Schutzbekleidung für Fahrer und Beifahrer sind obligatorisch und sollten standard sein.

12. Ausreichende Pausen sind entsprechend der Tourlänge einzuplanen. Bei Tankpausen hat jede/r in Abhängigkeit von Tankgröße und Verbrauch mitzutanken, um unnötige Tankstopps zu vermeiden.

Weitere Links hierzu:

Rudis Motorradtouren

Kieler Banditen

MF Landsberg

Zweiradsicherheit

Black Sheep

Wir gratulieren zum Geburtstag im Monat Mai:

 

Goran

31.05.-03.06.18 - Erzgebirgetour von Frank

Treff: 8.30 Uhr Aldi Parkplatz Langenselbold